11. Elmshorner Lawn Cup

Ina Heibach beim Aufschlag und Henning Martens (am Netz)

Ina Heibach beim Aufschlag und Henning Martens (am Netz)

Zum traditionellen Lawn Cup des LTC Elmshorn liefen am 9. August 24 Mixed-Paarungen auf und spielten in zwei, nach Spielstärken aufgeteilten Gruppen ihre Sieger aus. Die Spiele wurden als langer Satz bis 9 Punkte bzw. begrenzt auf 45 Minuten Spielzeit ausgetragen.

Bei bestem Wetter und durchweg spannenden Spielen setzten sich im Endspiel in der roten Gruppe Beate Brieske-Martens und Karsten Hagge gegen Melanie Olhus und Karsten Burmeister mit 9:5 durch. Die blaue Gruppe gewannen Nina Wamberg mit Lars Eggers gegen Gaby Klönhammer und Thorsten Krambehr, ebenfalls mit 9:5. Die Teilnehmer/-innen stärkten in den Spielpausen an einem umfangreichen Kuchenbuffet und mit einem gemeinsamen Grillen der Clubgastronomie wurde diese gelungene Veranstaltung abgerundet.

Die Organisatoren Yaka Stubenrauch, Dörte Asmussen und Dorit Koriath und konnten neben den „gesponserten Kuchen“ auch wieder eine Tombola anbieten und es gab viele glückliche Gewinner. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Ben Delhey (Vorstand Sport) und Michael Schiederig.