Herren 55 – Landesliga – vom 05.11.2016

TV Uetersen – LTC Elmshorn 6:0

Hier herrscht ein anderes Klima

Die Herren 55 des LTC Elmshorn kehrten ohne Punktgewinn vom benachbarten TV Uetersen zurück. Beim Sommer-Nordligisten unterlagen sie zwar deutlich mit 0:6, wurden aber mit anerkennenden Worten verabschiedet. In überaus fairen Spielen, die über die volle Spielzeit andauerten, hatten sie die ein oder andere Möglichkeit, das Spiel ausgeglichener zu gestalten, nutzten diese Chancen aber leider nicht. Wolfgang Strauß, Hans-Jürgen Hansen, Matthias Albrecht und Hans-Otto Radseck mussten letztlich eingestehen, dass die sympatischen Uetersener cleverer und fehlerfreier agierten und somit auch verdient gewannen.

Die Ergebnisse:

Schubsda – Strauß 6:3, 6:2
Geertz – Hansen 6:3, 6:4
Seiler – Albrecht 6:3, 4:6, 10:8
Dr. Loeck – Radseck 6:2, 6:3
Schubsda/Geertz – Strauß/Albrecht 6:4, 6:4
Seiler/Westphal – Hansen/Radseck 7:5, 7:5

Sportliche Grüße

Hans-Jürgen Hansen, Mannschaftsführer Herren 55