Rückblick Sommersaison Jugend

Ein paar Spieler*innen unserer erfolgreichen Jugendmannschaften

Die LTCE-Jugend war 2022 erfolgreich wie schon lange nicht mehr. Eine spannende und mit tollen Tennismomenten gespickte Saison ist am Samstag mit dem Nachholspiel der Midcourt-Mannschaft zu Ende gegangen.

Von den 9 gestarteten Mannschaften erreichten 5 Mannschaften den 1. Platz und steigen somit in die nächst höhere Liga auf. Unsere Meistermannschaften 2022 sind Midcourt, 1. Bambino, 2.Mädchen, 1.Junioren und 2.Junioren. Die 3. Mädchenmannschaft belegte in ihrer ersten Punktspielsaison einen herausragenden 2. Platz und verfehlte den Aufstieg nur knapp durch einen verlorenen Match-Tiebreak im entscheidenden Doppel. Die übrigen Mannschaften zeigten ebenfalls couragierte Leistungen, mussten sich in starken Gruppen aber mit Plätzen im Mittelfeld begnügen.

Wir bedanken uns bei allen Jugendlichen und Eltern für Ihren Einsatz für den Verein auf und neben dem Court und gratulieren zu diesen tollen Ergebnissen! Diese Ergebnisse zeigen, dass die engagierte Jugendarbeit und die Zusammenarbeit mit der Tennisschule unter der Leitung von Martin Hausmann-von Hunoltstein weiter Früchte trägt. Das Angebot für die Punktspielmannschaften wird über den Winter im Rahmen der LTCE-„NextGen“ weiter ausgebaut und der Fokus auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung gelegt.

Erstmals seit langem wird es zum Saisonabschluss wieder eine Jugendvereinsmeisterschaft geben. Die Finalspiele finden am 24.09 statt und sollen im Rahmen einer Saisonabschlussfeier der Jugend gespielt werden. In diesem Rahmen werden Tobias Taube und Martin Hausmann-von Hunoltstein das „NextGen“-Programm allen interessierten Kindern, Jugendlichen und Eltern vorstellen.