FAQ – Fragen und Antworten

Neue Mitgliedschaft?

Eintrittsformular ausfüllen und per E-Mail zurück an info@ltc-elmshorn.de senden. Im Clubhaus sind ebenfalls Eintrittsformulare erhältlich. Bitte ausgefüllt im Vorstandsfach ablegen oder in den Briefkasten einwerfen. Sie erhalten kurzfristig eine Bestätigung.

Jugendtraining / Tennisschule?

Alle Jugendlichen haben die Möglichkeit, am wöchentlichen Gruppentraining teilzunehmen. Die Anmeldung hierfür erfolgt durch ein Anmeldeformular und gilt jeweils für die Sommersaison bzw. für die Hallensaison im Winterhalbjahr. Anmeldeformulare über unseren Vorstand Jugend oder über den Leiter der Tennisschule.
Die Teilnahme am Jugendtraining ist nur Mitgliedern des LTCE möglich.
Eine kostenfreie Teilnahme an einer „Schnupperstunde“ kann über den Leiter der Tennisschule ermöglicht werden.

Training für Erwachsene?

Erwachsene Mitglieder können in der Tennisschule Trainingszeiten für Einzel- oder Gruppentraining absprechen. Das Tennistraining auf unserer Anlage und in unserer Tennishalle ist nur den Trainern unserer Tennisschule gestattet. Ein Tennistraining von Nichtmitgliedern bei unseren Trainern ist möglich, kann aber im Umfang zugunsten der Mitglieder beschränkt werden. Darüber hinaus sind wir bei der Vermittlung von Tennispartnern über die Tennisschule und unsere diversen Tennisveranstaltungen behilflich.

Tennis im LTCE ohne Mitgliedschaft?

Das Tennisspielen im LTCE ist grundsätzlich nur den aktiven Mitgliedern erlaubt. Regelmäßig zu Saisonbeginn veranstalten wir einen Tag der Offenen Tür. Hier können Nichtmitglieder die Clubanlage kennenlernen, den Sport ausprobieren und eine zeitlich begrenzte Schnuppermitglied-schaft vereinbaren. Gastspielern ist das Tennisspiel auf unserer Anlage bis zu dreimal in der Sommersaison erlaubt. Die Kosten dafür sind vorab im Clubhaus zu entrichten und betragen pro Stunde 10 €, bei Spiel mit einem Mitglied 5 €/Std.

Arbeitsdienst?

Der sogenannte „Arbeitsdienst“ ist ein Teil der Pflichten unserer Mitglieder. Diese Leistung der Mitglieder ist Teil der Pflege unserer Tennisanlage – insbesondere vor Beginn und am Ende der Sommersaison. Jeweils im März und im November bieten wir einen Sonnabendvormittag als organisierten Arbeitsdienst-Termin an. Hier werden ab 9.30 Uhr kleine und größere Teilaufgaben vom „Vorstand Clubanlage“ und den Platzmeistern verteilt. Der Dienst ist bis 13.00 Uhr angesetzt und danach stellt der Verein im Clubhaus einen kostenfreien Imbiss zur Verfügung. Die genauen Termine veröffentlichen wir jeweils auf der Homepage und auf unserem Halbjahres-Terminkalender, der immer im Club ausliegt.
Der Arbeitsdienst ist Bestandteil unserer Satzung. Die Verpflichtung betrifft die aktiven Mitglieder, die im Kalenderjahr mindestens 10 Jahre alt bzw. nicht älter als 70 Jahre sind. Der Umfang des Arbeitsdienstes beträgt jährlich 7 Stunden. Diese Dienstleistung kann nach Rücksprache mit dem Vorstand auch für andere Leistungen angerechnet werden, die im Interesse des Vereins liegen. Die Aufzeichnung der abgeleisteten Stunden erfolgt nach Angabe gegenüber dem Vorstand bzw. entsprechend der Anwesenheit beim organisierten Arbeitsdienst-Termin.
Der Arbeitsdienst kann auch mittels Geldleistung abgegolten werden. Hierbei werden pro Stunde für Erwachsene 15 €, für Jugendliche 10 € angesetzt.
Die den nicht geleisteten Stunden entsprechenden Beträge werden im Dezember jeden Jahres separat eingezogen.

Buchung einer Hallenstunde?

Grundsätzlich sind drei Buchungsarten möglich:

  1. Buchung einer einzelnen Stunde elektronisch über das Buchungsportal Eversport
  2. Buchung einer festen Stunde für das gesamte Jahr (Sommer- und Wintersaison).
    • Geringe Mehrkosten gegenüber der Hallenbuchung nur für die Wintersaison.
    • Vorrang bei der Berücksichtigung der persönlichen Wunschzeit. Recht zur Nutzung der Hallenzeit im Sommer bei Schlechtwetter.
    • Buchung über das Anmeldeformular bis Mitte April.
  3. Buchung einer festen Hallenstunde für die Wintersaison (Ende Sept. bis Ende April).
    • Mitglieder erhalten einen vergünstigten Preis.
    • Buchung über das Anmeldeformular bis zum 15.8.
    • Der Buchungswunsch wird dann bis Mitte September bestätigt.

Jugendtraining in den Ferien?

Der LTCE gibt seinen Jugendlichen ganzjährig die Möglichkeit zum Tennis.
Zu Beginn und am Ende der Sommerferien finden in der Regel Feriencamps unter der Leitung unserer Tennisschule statt. Das Camp beinhaltet die ganztägige Betreuung und die Verpflegung am Mittag.
Für das Camp ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich, die die Kosten ausweist.
In den übrigen Ferien, die innerhalb der Hallensaison liegen, bietet die Tennisschule in jeweils einer Ferienwoche ein Sondertrainingsprogramm an, das inhaltlich den jeweiligen Teilnehmern angepasst wird.
In den trainingsfreien Ferienzeiten haben die Teilnehmer am Jugendtraining im Rahmen ihrer normalen Trainingszeit die Möglichkeit, den Hallenplatz ohne Trainer kostenfrei zu nutzen. Die Nutzung der Stunde muss allerdings beim Vorstand angemeldet werden, da sie sonst in den freien Stundenverkauf geht.