LTCE Herren 60 gegen TSV Gadeland v. 1920 vom 10.02.2018

Herren 60 weiter ungeschlagen.

LTC Elmshorn – TSV Gadeland 3:3

Die Herren 60 des LTC Elmshorn bleiben in der Landesliga weiter ungeschlagen. Im Heimspiel gegen des TSC Gadeland reichte es zwar nur zu einem 3:3, aber mit diesem Punktgewinn wurde zumindest der Klassenerhalt vorzeitig gesichert.

Matthias Albrecht und Torsten Brodyn, der erstmalig in dieser Mannschaft auflief, sorgten in ihren Einzeln und im gemeinsamen Doppel souverän für die erforderlichen Punkte. Wolfgang Strauß verlor im Einzel nach couragierten Spiel in zwei Sätzen, Hans-Jürgen Hansen unglücklich im Match-Tiebreak. Da auch das Doppel Strauß/ Nordmann unterlag, endete das Spiel mit dem gerechten Unentschieden. In 2 Wochen geht es für die Elmshorner zum Spitzenspiel gegen den punktverlustfreien TK Mölln.

Die Ergebnisse:

Wolfgang Strauß – Andreas Matthiessen 3:6, 4:6
Hans-Jürgen Hansen – Norbert Kirschner 5:7, 6:1, 8:10
Matthias Albrecht – Uwe Hess 6:0, 6:3
Torsten Brodyn – Claus Kirchenwitz 6:1, 6:3

Strauß/Nordmann – Matthiessen/Kirschner 2:6, 2:6
Albrecht/Brodyn – Hess/Kirchenwitz 6:3, 6:0

Hans-Jürgen Hansen
Mannschaftsführer 1. Herren 60