Tennisherren 70 vom Lawn-Tennis-Club erfolgreich

Die Tennis-Oldies vom LTC Elmshorn sind auf dem Weg zur Deutschen Mannschaftsmeisterschafts-Endrunde. Sie gewannen auch ihr zweites Gruppenspiel in der Regionalliga Nord. Gegen den TC Alsterquelle aus Hennstedt-Ulzburg gelang ein ungefährdeter 6:0-Heimsieg.

Etwa 30 Zuschauer erfreuten sich insbesondere an der Spielkunst der beiden dänischen Weltklasse-Senioren, Frans Nörby und Jörn Harder, die in dieser Saison für den LTCE auflaufen. Die beiden weiteren Einzelpunkte zum Sieg steuerten Michael Holz und Ulli Rubehn bei. Ernst Müller und Rudi Rehders waren an den glatten Siegen in den beiden Doppeln beteiligt.

Mannschaftsführer Müller: „Vor dem letzten Punktspiel in Barsinghausen stehen damit unsere Chancen gut, Regionalligameister zu werden.“ Damit wäre der LTCE für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft der Herren 70 qualifiziert und zugleich Gastgeber dieser Topveranstaltung am 11. Und 12. September.